Kontakt

Sie möchten mit dem Autor dieser Seiten in Kontakt treten? Auf dieser Seite finden Sie Kontaktdaten sowie den Verweis auf ein Kontaktformular. Außerdem finden Sie hier Angaben zur Autorin, ihrer Motivation und Zielstellung.
Stand 17.09.2012

Inhaltsübersicht:

  1. Kontaktdaten
  2. Über die Autorin Christiane Müller

Kontaktdaten

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Sie haben einen inhaltlichen Fehler gefunden oder haben Empfehlungen zur Verbesserung? Sie vermissen ein Thema, das im Bereich des barrierefreien Webdesign von Interesse sein sollte?

Bitte zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren. Ich bin für Sie erreichbar unter:

Christiane Müller
Telefon: +49 (30) 67 80 22 18
Mobil: +49 (173) 23 45 871 (Kurzmitteilung senden)
E-Mail: kontakt@die-barrierefreie-website.de

Mein Xing-Profil: Christiane Müller

Zur Kontaktaufnahme können Sie auch gerne das Kontaktformular nutzen.

Seitenanfang

Über die Autorin Christiane Müller

Foto: Christiane Müller Mein Name ist Christiane Müller und ich bin seit 2005 im Bereich Webdesign selbständig tätig. 1999 habe ich mein Abitur mit gut bestanden und anschließend eine Ausbildung zur Informations- und Telekommunikationssystem Kauffrau erfolgreich absolviert. Anschließend habe ich Wirtschaftsinformatik studiert - mit einem sehr guten Abschluss als "Master of Science" Mitte 2007.

Die in diesem Projekt umgesetzten Artikel sind Folge meiner Abschlussarbeiten während des Studiums - meiner Bachelorthesis mit dem Titel "Barrierefreie Gestaltung von Internetseiten" sowie meiner Masterthesis mit dem gleichnamigen Titel wie dieses Projekt "Die barrierefreie Website: Usability, Design und Marketingaspekte".

Rückblick

Vor einigen Jahren entdeckte ich ein neues Hobby: Webdesign. Am 01.11.2000 erstellte ich meine erste Webseite. HTML wurde zu meiner zweiten Muttersprache, der Umstieg auf XHTML glich dem Ablegen eines umgangssprachlichen Dialektes. Und wie es sich für ein richtiges Hobby gehört, bei der Perfektionierung spielte Zeit bald keine Rolle mehr. Die Faszination dieses Themas kann sehr einfach verdeutlicht werden:

Blindenschrift

Bildbeschreibung "Blindenschrift": In Blindenschrift steht hier der Titel meiner Bachelorthesis, "Barrierefreie Gestaltung von Internetseiten".

Das vorangegangene Bild zeigt vier Worte in Blindenschrift und die meisten Leser werden aus diesen Zeilen keine Informationen ziehen können. Ähnlich geht es blinden, sehbehinderten und vielen anderen behinderten Nutzern des Web. Ist eine Website nicht optimal gestaltet, bleibt behinderten Nutzern und vor allem Blinden der Zugriff auf die Informationen verwehrt.

Doch Barrierefreiheit kommt nicht nur Menschen mit Behinderung zugute, sondern wirklich Jedem. Die Beachtung von Kriterien der Zugänglichkeit und Gebrauchstauglichkeit ermöglicht eine betriebssystem-, geräte- und nutzerunabhängige Bedienbarkeit. Nichtsdestotrotz ist das Wissen darüber sowohl bei Unternehmen als auch bei vielen Seitengestaltern wenig verbreitet.

Motivation

Seit Anfang 2005 bin ich im Bereich des Webdesign selbstständig - mein kleines Unternehmen läuft unter der Bezeichnung ITIB. Spezialisiert habe ich mich auf die Entwicklung barrierefreier Webseiten. Meine Kunden sind KMU in verschiedenen Branchen, z.B. IT, Verwaltung, Unternehmensberatung, Finanzberatung, Bildung, Gastronomie und Kunst.

Die Anforderungen eines Interessenten lassen sich oftmals in wenigen Worten "voraussagen": Die Website muss schnell erstellt werden und natürlich günstig sein. Aber trotzdem muss sie individuell und besonders ansprechend aussehen. Und in Suchmaschinen muss sie auch weit oben zu finden sein. Auf die Frage hin, ob spezielle Kriterien der Barrierefreiheit besonders hervorgehoben werden sollen, folgt meist nur ein fragender, erstaunter Blick oder die zögerliche Antwort: "Behinderte Menschen sind nicht unbedingt unsere primäre Zielgruppe. Oder was meinen Sie mit 'barrierefrei'?"

Ziel dieser Website ist es, sowohl Unternehmen als auch Webdesigner für das Thema Barrierefreiheit zu sensibilisieren und dabei unterschiedliche Aspekte aufzuzeigen - von Usability über Design bis hin zum Marketing.

Berlin, Mai 2007
Christiane Müller

Seitenanfang